Tina und July 

2014 

Hündinnen 

20 cm / je 2 kg 

 

Das sind unsere kleinsten Hunde, die zurzeit eine neue Familie suchen, aber dafür sollen sie zusammen bleiben dürfen. Tina und July haben als Zuchthündinnen in Spanien dienen müssen, bis sie glücklicherweise gerettet werden konnten.. Dementsprechend verhalten sich beide sehr unterwürfig und lernen nun das Leben eines Familienhundes kennen, was ihnen immer besser gefällt. Sie genießen es inzwischen selbstbewusst durch den Garten zu marschieren und kleine Spaziergänge, bei denen sie lernen an der Leine zu laufen, sind nun auch möglich. Beide genießen inzwischen immer mehr die Streicheleinheiten Ihrer Menschen. Dennoch hängen sie sehr aneinander und deshalb möchten wir sie nicht mehr auseinander reissen. Tina ist soweit gesund. Bei July wurde jetzt Leishmaniose diagnostiziert, so dass sie Medikamente braucht. Selbstverständlich unterstützen wir die Adoptanten von July und Tina, sollten wegen der Erkrankung weitere Kosten entstehen. Beide Hündinnen wünschen sich ein ruhiges, kuscheliges Zuhause, in dem sie jetzt für den jahrelangen Missbrauch entschädigt werden.. Tina und July sind kpl. Geimpft und haben Mikrochip.